Überflutung – Unterführung Stöfling

2019-01-06 - Überflutung_Unterführung_Stöfling_3

Am Sonntag, den 06 Jänner 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Timelkam, um 09:06 Uhr, zu einer Überflutung der Westbahnunterführung Stöfling alarmiert.

Dort angekommen fanden wir eine ca. 50 cm tiefe Wasserrückstauung vor. Der Einsatzleiter ordnete sofort die Absicherung der Unterführung, durch jeweils einen Lotsen an jeder Einfahrt der Unterführung an. Danach öffneten wir den Steuerungs- und Sicherungskasten des Pumpwerks der Unterführung. Das Display der Steuerungseinheit zeigte eine Störung an. Es stellte sich heraus, dass einige Sicherungen gefallen sind. Da zwei Schmelzsicherungen auszutauschen waren und wir diese erst besorgen mussten, entschloss sich unser Einsatzleiter dafür, das Wasser in der Unterführung mittels zwei Tauchpumpen abzusaugen. So konnte eine Spur für den wechselweisen Verkehr freigegeben werden. Nach ca. 1 Stunde konnten wir dann die Sicherungen austauschen und das Pumpwerk wieder in Gang setzen.

 

Fahrzeuge: Kommandofahrzeug, Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug

Mannschaftsstärke: 13 Mann