Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

210918_VU_Lindlbauerkreuzung_Foto4

Am 21. September 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Timelkam von der Landeswarnzentrale zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Verkehrsunfall – Aufräumarbeiten“.

Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Nähe der „Lindlbauerkreuzung“ auf Höhe eines Autohändlers. Als wir an der Unfallstelle ankamen, erwartete uns die Polizei mit einer am Unfall beteiligten Person. Einer der beiden Pkw konnte den Kreuzungsbereich ohne unsere Hilfe verlassen. Wir sicherten die Unfallstelle sofort ab und begannen mit den Aufräumarbeiten. Zuerst schoben wir den verunfallten Pkw auf den nächstgelegenen Parkplatz. Weiters waren über den gesamten Kreuzungsbereich Teile der beiden verunfallten Pkw verteilt. Wir reinigten die Straße von Autoteilen und ausgetretenen Flüssigkeiten.

Eine Person musste mit dem Roten Kreuz ins LKH Vöcklabruck transportiert werden. Die Polizei half uns beim regeln des Verkehrs während des Einsatzes.

Nach ca. einer halben Stunde konnten wir wieder ins Depot einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Mannschaftsstärke: 9 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug